Datenschutz – Vorschläge zur Umsetzung und Management aus der DSGVO-Praxis

Der Datenschutz sorgt weiter für Schlagzeilen, ist inzwischen aber auch in der unternehmerischen Praxis „angekommen“. Für Steuerberater ist wichtig, die eigenen Abläufe rechtskonform zu gestalten und den (gar nicht seltenen) Nachfragen aus der Mandantschaft sowie von Dritten korrekt begegnen zu können.

Das Seminar zeigt nicht „Wege“, sondern einen praxiserprobten Weg, die gesetzlichen Regeln in der Steuerkanzlei effizient und zügig umzusetzen. Ein dreiviertel Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO soll gezeigt werden, welche Streitfragen inzwischen gelöst sind (auch wenn sie teils in den Medien weiter skandalisiert werden) und wie den noch strittigen Problemen beizukommen ist. Das Seminar bündelt die Erfahrungen bei der Umsetzung der DSGVO in zahlreichen Steuerkanzleien. In den Seminarunterlagen befinden sich Checklisten und Vorlagen für die Datenschutz-Organisation.

  1. DSGVO: Rechtliche Grundlagen - gegen Mythen und Märchen

  2. Verhältnis von Datenschutz- und Berufsrecht

  3. Exkurs zur Datenverarbeitung durch die Finanzverwaltung (AO) und zur Verarbeitung von Beschäftigtendaten (BDSG)

  4. Datenschutzmanagement in der Steuerkanzlei
    • Datenschutzbeauftragter/Ansprechpartner
    • Interne Datenschutzregelungen
    • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
    • Gemeinsame Verarbeitung
      - Bürogemeinschaften
    • Auftragsverarbeitung
      - Vertiefung: Lohn- und Finanzbuchhaltung?
    • Datenschutzinformationen
    • Umsetzung der Betroffenenrechte
    • Datenschutzfolgenabschätzung
    • Pannenmeldung
    • Schulung/Verpflichtung

Dozent

Alexander Weidenhammer
Rechtsanwalt, betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter, DID - Dresdner Institut für Datenschutz

Termine und Veranstaltungsorte

18.01.2019, Freitag 09.00 - 13.00 Uhr Hotel Artes im Unger-Park, Leipziger Str. 214, 09114 Chemnitz

 

24.01.2019, Donnerstag 09.00 - 13.00 Uhr Sächs. Landesärztekammer, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden

 

31.01.2019, Donnerstag 09.00 - 13.00 Uhr Leipziger Kubus im UFZ, Permoserstraße 15, 04318 Leipzig

 

Teilnehmergebühr

130,00 €

Die Veranstaltung ist nach § 4 Ziff. 22a UStG umsatzsteuerfrei.
(inkl. Arbeitsunterlage, Konferenzgetränke und Kaffeepause)

SIS Institut